Expertenzirkel

Digitale Restaurationen im Fokus

Steigen nanohybride Komposite wie Grandio blocs zum neuen Goldstandard für die üblichen Restaurationen auf? FAUST: Ich sehe die Nanohybridkomposite in der CAD/CAM-Technik für Einzelzahnversorgungen als Alternative zu den Blöcken aus Feldspat-, Glas- und Oxidkeramik. Als neuen Goldstandard bezeichne ich sie (noch) nicht, da das Indikationsspektrum bisher noch keine mehrgliederigen Restaurationen zulässt und auch In-vivo-Langzeiterfahrungen abzuwarten […]
mehr
Aligner Therapie

Umstellung auf den digitalen Workflow

Aligner-Therapie: Gamechanger Intraoralscanner?

In der Aligner-Therapie hat sich seit Umstellung auf die digitale Abformung viel getan. Dr. Peter Salge und ZÄ Carolin Hochberger skizzieren im Interview die Etappen von analog zu digital. mehr

Ein anderer Blick auf die Endodontie

Working in the Dark

Herr Prof. Dr. Peters, wenn Sie heute auf das Feld der Endodontie schauen, was sind Ihrer Meinung nach die „Hot Topics“ auf diesem Gebiet? PETERS: Nun, das kommt darauf an, aus welchem Blickwinkel man die Endodontie betrachtet. Patienten sprechen über Kosten und darüber, ob wurzelbehandelte Zähne ein gesundheitliches Problem sein können. Zahnärzte beschäftigt eher die […] mehr
Implantate bei Kindern

Standortbestimmung Zahnersatz im Wachstum

Implantate bei Kindern: Ja oder nein?

Wann sind Implantate bei Kindern indiziert und welche Alternativen gibt es? Unsere Experten Dr. Jan Tetsch und Prof. Dr. Dr. Hendrik Terheyden wagen eine Standortbestimmung zum Thema "Implantate im Wachstum". mehr

Dysbiose und Probiotika

Feuer und Wasser der Parodontologie

  Als eine Erklärung für die Entstehung von Gingivitis und Parodontitis wird immer öfter das Dysbiose-Modell genannt. Was besagt es? Fortschritte in der mikrobiologischen Analyse bestätigen, dass nicht die Menge an belassenen Zahnbelägen, sondern deren Zusammensetzung den Unterschied zwischen gesund und krank ausmacht. Nur eine kleine Gruppe sogenannter parodontitisassoziierter Bakterien wie Porphyromonas gingivalis, Tannerella forsythia […] mehr

Behandlung von vestibulären Läsionen im Frontzahnbereich

Zur Verbesserung der Ästhetik im Frontzahnbereich sind vollkeramische Veneers häufig das Mittel der Wahl. Mit ihnen lässt sich zuverlässig eine natürliche Form sowie Farbgebung erzielen. Doch auch direkte Restaurationen aus Komposit eignen sich, um viele ästhetische Makel erfolgreich zu kaschieren. Dr. Paulo Monteiro Im nachfolgenden Fall gelang es, durch den gezielten Einsatz eines Komposits in zwei […]
mehr
Expertengespräch

Patientenzentrierte Prävention – ein Konsensuspapier

DH Julia Haas (Vorstandsmitglied des VDDH), Prof. Dr. Dirk Ziebolz (Geschäftsführender Oberarzt und Leiter des Funktionsbereichs Interdisziplinäre Zahnerhaltung und Versorgungsforschung am Universitätsklinikum Leipzig), PD Dr. Michael Wicht (Kommissarischer Leiter der Poliklinik Zahnerhaltung und Parodontologie am Universitätsklinikum zu Köln) und PD Dr. Georg Cachovan (KOL-Manager Oral Healthcare bei Philips und Lehrbeauftragter an der Poliklinik für Parodontologie, […]
mehr
Neues Konzept ProTaper Ultimate

Eine klare Routine mit guter Erfolgsprognose

In der Endodontie kann sich der Behandler auf Konstanten verlassen, so etwa auf den Dreischritt „Ausformung, Reinigung und Obturation“ [1]. Diese drei Begriffe skizzieren schon fast die gesamte Wurzelkanalbehandlung. Ebenso bekannt und nach wie vor herausfordernd sind die grundlegenden Probleme: Die Aufbereitung des Wurzelkanals erzeugt, als Nebeneffekt, Debris und eine Schmierschicht [2]. Verhindern lässt sich […]
mehr
Revision der Wurzelkanalbehandlung

Weniger Schmerzen bei Wurzelbehandlung?

Schmerzen Wurzelbehandlung Wurzelkanal
Eine Wurzelkanalbehandlungen in einer Sitzung? Eine aktuelle Studie hat nun untersucht, ob das geht oder ob der Patient dann mehr Schmerzen hat.
mehr
News

Budgetkürzungen stellen Erfolge zahnärztlicher Prävention in Frage

Vorgesehen ist eine strikte Budgetierung aller konservierenden und chirurgischen Leistungen inklusive der Leistungen für die neue PAR-Behandlungsstrecke. Diese Budgetierung stellt den Stellenwert präventiver Leistungen, wie er durch die leistungsgerechte Honorierung der PAR-Behandlungsstrecke erst 2021 geschaffen wurde, wieder in Frage und geht zu Lasten anderer präventiver und minimal-invasiver Leistungen, welche richtungsweisend und ausschlaggebend für den Zahnerhalt […] mehr

Fortbildung

User Event ’22

Champions-Implants lädt Anwender, VIP-ZM-Mitglieder und natürlich alle Zahnärzte, die sich für minimal-invasive Implantationen interessieren, für den 24. September 22 nach Flonheim/Rheinhessen zum „User Event ’22“ ein. Treffen Sie in zwangsloser Atmosphäre Freunde und Kollegen, schließen Sie neue Freundschaften und tauschen sich mit Anwendern über Champions- und Patent-Implantate sowie die neuesten Entwicklungen aus. Ca. 20 Referenten […] mehr

Autologes Zahnmaterial als Knochenersatz

Hochwertige Alternative zum Goldstandard

In diesem Kontext können Implantologen auf eine Vielzahl von Vorgehensweisen und Knochenersatzmaterialien zurückgreifen. Dazu gehört auch die Augmentation mittels Knochenersatzmaterial aus extrahierten Zähnen. Im folgenden Beitrag wird die Studienlage zu dieser vielversprechenden Methode in den Fokus gerückt. Ein breites Spektrum an Materialien Gemäß ihrer Herkunft werden Augmentationsmaterialien in der Regel in fünf verschiedene Gruppen eingeteilt. […] mehr

Nanohybride Einzelkrone im CAD/CAM-Verfahren

Nachfolgender klinischer Fall zeigt, dass durch Einsatz moderner CAD/CAM-Technologie die Versorgung eines Einzelzahnes mit einem nanokeramischen Hybrid-Block (VOCO GmbH, Cuxhaven) durchführbar ist. Der konkrete Fall Ein 30-jähriger Patient erschien spontan in der Praxis mit der Bitte um Neuversorgung eines Zahnes mit frakturierter Füllung (Zahn 36). Im Aufklärungsgespräch wurden mit dem Patienten aufgrund der Vielfalt an […] mehr

Sofortimplantation mit bredent

15 Jahre SKY fast & fixed

„Wie sieht die Zukunft der Implantologie aus?“ Mit keiner weniger bedeutungsvollen Frage tritt vor rund 15 Jahren bredent-Geschäftsführer Peter Brehm an die beiden Experten Zahnarzt Dr. Frank Kistler und Zahntechniker Stephan Adler heran. „Nach einigen Gesprächen kamen wir zu dem Schluss, dass ein Konzept, das wenige, abgewinkelte Implantate und einen klaren Ablauf der Behandlungsschritte umfasst, […] mehr

Kooperation zweier Marktführer

Digitale Lösungen statt Zettelwirtschaft

Herr Koch und Herr Stock, was beinhaltet die Zusammenarbeit von Schütz Dental und Datext? Koch: Die Zusammenarbeit hat einen strategischen und einen pragmatischen Eckpfeiler. Der Pragmatische liegt in der Umsetzung der MDR (Medical Device Regulation). Gewerbliche Labore und Praxislabore setzen sich seit 2021 mit erhöhten Dokumentationsauflagen auseinander, die sich in hohem Maße um das Thema […] mehr

Autologes Zahnmaterial als Knochenersatz

Hochwertige Alternative zum Goldstandard

In diesem Kontext können Implantologen auf eine Vielzahl von Vorgehensweisen und Knochenersatzmaterialien zurückgreifen. Dazu gehört auch die Augmentation mittels Knochenersatzmaterial aus extrahierten Zähnen. Im folgenden Beitrag wird die Studienlage zu dieser vielversprechenden Methode in den Fokus gerückt. Ein breites Spektrum an Materialien Gemäß ihrer Herkunft werden Augmentationsmaterialien in der Regel in fünf verschiedene Gruppen eingeteilt. […] mehr

Versorgung im Seitenzahnbereich

Nanohybride Einzelkrone im CAD/CAM-Verfahren

Nachfolgender klinischer Fall zeigt, dass durch Einsatz moderner CAD/CAM-Technologie die Versorgung eines Einzelzahnes mit einem nanokeramischen Hybrid-Block (VOCO GmbH, Cuxhaven) durchführbar ist. Der konkrete Fall Ein 30-jähriger Patient erschien spontan in der Praxis mit der Bitte um Neuversorgung eines Zahnes mit frakturierter Füllung (Zahn 36). Im Aufklärungsgespräch wurden mit dem Patienten aufgrund der Vielfalt an […] mehr

„Trusted Quality“ Siegel

Aufklärungskampagne und Auszeichnungen für saubere Implantatoberflächen

Im Mai 2022 vergab Dr. Dirk U. Duddeck, Managing Director und Head of Research von CleanImplant, das „Trusted Quality“ Siegel gleich an zwei Implantathersteller – an Swiss Dental Solutions für das Implantat SDS1.2 und an MegaGen für das Bluediamond-Implantat. Für beide Unternehmen sind es bereits die zweiten Implantatsysteme, die CleanImplant auszeichnet. Im Februar 2022 hatte […] mehr

VDDI-Mitgliederversammlung 2022

Begründet optimistisch trotz schwieriger Rahmenbedingungen

„Zusätzlich zu den makroökonomischen Verwerfungen ist der rapide anwachsende Bürokratismus eine immer schwerer werdende Dauerlast für unsere Wirtschaft. Den negativen Faktoren stehen durchaus positive Entwicklungen gegenüber. International hat das Thema Gesundheit und Lebensqualität einen hohen Stellenwert bekommen. Die Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen auch der Mund- und Zahngesundheit nimmt zu. Als deutsche Medizintechnikhersteller stellen wir eine steigende […] mehr

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)

Update Hart- und Weichgewebe von führenden Experten

Die implantologische Fachgesellschaft für Praktiker hatte Deutschlands führende Experten als Referenten für das Kongressthema „Hart- und Weichgewebe in der täglichen Praxis“ gewonnen. Sie gaben den rund 140 Teilnehmenden, darunter über 40 Studierende aus verschiedenen Städten, ein umfassendes Update über den aktuellen wissenschaftlichen Stand mit klaren Take-Home-Messages für die Umsetzung in der Praxis. „Wir haben einen […] mehr

Fortbildung

Implantologie: Hands-On-Kurs

Nach Stückzahlen ist Osstem Implants der Weltmarktführer. Seit einem Jahr verantwortet ein neu aufgestelltes Team – aus Branchenkennern und Quereinsteigern – die Geschicke für den deutschen Markt. Kern der Strategie: Kundennähe, Zuwendung, Dialog, ein offenes Ohr, ein Gesicht und faire Preise. Auch mit seinen Hands-On-Kursen löst Osstem Implants dieses Versprechen ein. Mitte Juli werden noch […] mehr

Bewertungsportale

Anspruch auf Löschung der Basisdaten

Geklagt hatte eine Augenärztin, die im Zusammenhang mit einer negativen Bewertung als „arrogant, unfreundlich, unprofessionell“ bezeichnet wurde und gegenüber jameda keine Einwilligung zur Darstellung ihrer Basisdaten gegeben hatte. Mit ihrer Klage gegen das Portal begehrte sie die Löschung ihrer Basisdaten aus jameda. Als Basisdaten gelten Name, Fachrichtung, Praxisanschrift, weitere Kontaktdaten. Diesen Anspruch begründete sie mit […] mehr

Digitalisierung im Gesundheitswesen

Nichtanbindung an die Telematikinfrastruktur

Die Anbindung an die Telematikinfrastruktur und die Vornahme des Versichertenstammdaten-Abgleichs wurde in den §§ 291 ff. SGB V zum 01.01.2019 verpflichtend für alle Vertragsärzte festgelegt. Dies dient der Schaffung einer Kommunikationsinfrastruktur im Gesundheitswesen zum sicheren Austausch wichtiger medizinischer Daten und verfolgt das Ziel, alle Beteiligten im Gesundheitswesen besser miteinander zu vernetzen. Die Leistungserbringer sind gemäß […] mehr

Finanzen

Erfolgreiche Anlagestrategien

Es gibt viele Gründe nach modernen Anlagen Ausschau zu halten, da mit überhitzten Aktienmärkten und teuren Immobilienmärkten klassische Alternativen fehlen (Abb. 1). Doch das Angebot ist riesig. Das kleine Einmaleins der Geldanlage zeigt allerdings, dass die Auswahl zur Person, zur Lebenssituation und den eigenen Zielen passen sollte. DER ERSTE SCHRITT ZUR GELDANLAGE FÜHRT VOR DEN […] mehr